Selfnation

Portraits aus 6'500 Metern Faden

Das «Art Project» ging in kürzester Zeit nach dem Launch viral und führte zu enorm viel Earned Media.

Pause

Play

Herausforderung

Selfnation ist der führende Online-Shop für massgeschneiderte Hosen. Die perfekte Passform berechnet ein Algorithmus aus acht Massangaben. Wie erreichen wir für diese individuellen und massgeschneiderten Hosen die nötige Aufmerksamkeit? Und das bei der richtigen Zielgruppe.

Bild

Lösung

In Kooperation mit dem New Media Artist Petros Vrellis wurde das „Art Project“ lanciert. Mittels eines Algorithmus wandelt er Fotografien in Portraits aus verknüpften Linien um, die er mit nur einem 6’500 Meter langen Faden auf einen Rahmen spannt. Er fertigte zwei Portraits von Schweizer Influencern an, welche als Key Visuals der Print-, Outdoor- und Online-Kampagne die Individualität des einzelnen Menschen mithilfe mathematischer Berechnungen und einem Faden reflektieren – wie die massangefertigten Selfnation Jeans. Zusätzlich wurde das Kunstprojekt über zwei TV-Spots sowie auf den Social-Media-Kanälen und der Selfnation-Website beworben.

Bild

Resultat

Neben einer mehrfachen Steigerung des Traffics auf selfnation.com konnten auch die Online-Verkäufe ums Doppelte erhöht werden. Die speziellen Kunstwerke begeisterten die Konsumenten sogar so sehr, dass Selfnation einige Kaufangebote für die Fadenportraits erhielt.

Bild
Bild
Veröffentlichung: 2017 M05

mit Freunden teilen: